Los!
Erweiterte Suche

20 Jahre Akzente

Einkaufszettel | Login | Kasse | Kontakt


 
Warenkorb:

 liegen 0 Artikel

 ansehen | zur Kasse gehen

   Sie sind hier: Startseite > Bücher > Geschichte - Weltkriege > Der letzte Befehl - Als Botenjunge in Hitlers Führerbunk...


Der letzte Befehl - Als Botenjunge in Hitlers Führerbunker, Armin D. Lehmann

Bild vergrößern



Zurück


522570  Armin D. Lehmann


Der letzte Befehl - Als Botenjunge in Hitlers Führerbunker


Gattung: Buch

In den letzten Kriegstagen wurde der Hitlerjunge Armin Lehmann als Botenjunge eingesetzt. Niemals hatte er zuvor Adolf Hitler in Frage gestellt. Erst lange nach Kriegsende wird ihm vieles klarer. Nun schildert er ohne Rechtfertigung seine Verstrickungen in das Nazi-Regime.


Preis € 24,90

Artikel ist vorrätig, Lieferung in ca. 1-3 Werktagen. Artikel ist vorrätig, Lieferung in ca. 1-3 Werktagen.


Zusätzliche Informationen:
Beschreibung
Berlin, Ende April 1945: Die Reichshauptstadt wird durch die Rote Armee und ihre Verbündeten eingeschlossen. Ein mörderischer Abwehrkampf um jede Straße und jedes Haus entbrennt, da die verbliebenen deutschen Einheiten sich nicht ergeben wollen, sondern in Nibelungentreue zu ihrem Führer stehen. Der endgültige Untergang des Dritten Reiches ist nur noch eine Frage von Tagen. Die politische Schalt-zentrale Deutschlands ist in diesen Wochen der Führerbunker, von wo aus Hitler und seine Paladine die Schlacht um Berlin organisieren. Unter ihnen (neben Traudl Junge) auch der 16-jährige Armin D. Lehmann, der als Botenjunge eingesetzt wird, da die öffentliche Infrastruktur völlig zusammengebrochen ist.
Sein Bericht Der letzte Befehl ist die schonungslose Offenlegung einer politischen Verblendung, der er und eine ganze Generation von Jugendlichen erlegen waren. Ohne nachträgliche Beschönigung oder Rechtfertigung schildert er seine Verstrickung in das Nazi-Regime. Die Erinnerung daran ist für ihn bis heute mit Ängsten und Albträumen besetzt.

Angaben:
383 S., 14 x 22 cm, geb. (Lübbe, 2003)

geb.= fester Einband
R = Restauflage (frühere Preisbindung aufgehoben, Vorauflage möglich)
M = Bücher mit leichten Lagerschäden
SA = Sonderausgabe (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die geb. Ausgabe)
Tb. = Taschenbuchausgabe (evtl. Vergleichspreis nennt geb. Ausgabe)


 Andere Kunden haben auch folgende Artikel gekauft:
J. Bacque
Verschwiegene Schuld - Die alliierte Besatzungspolitik in Deutschland nach 1945

Preis     € 19,95
 Andere Kunden haben auch folgende Artikel angesehen:
Joachim Scholz
Als nur die Hoffnung blieb - In russischer Kriegsgefangenschaft

Preis     € 14,95
K. Bauer
Hitlers zweiter Putsch - Dollfuß, die Nazis und der 25. Juli 1934

Preis     € 24,90
Malte Zierenberg (Hrsg.)
Schiebern auf der Spur - Eine Berliner Gerichtsakte von 1941

statt
€ 16,90 
nur € 5,95
Einzigartiges Nachschlagewerk!
Album der Deutschen Reichs- und Staats-Wappen - Reprint der seltenen Originalausgabe von 1895

Preis     € 16,95
P. Kennedy
Die Casablanca-Strategie - Wie die Alliierten den Zweiten Weltkrieg gewannen

statt
€ 24,95 
nur € 14,90
W. Böhler
Uniform-Effekten 1939-1945 - Dienstgrade und Laufbahnabzeichen von Achsenmächten, Alliierten und Neutralen

statt
€ 29,90 
nur € 9,95


Navigationshistorie: Zuletzt besuchte Produkte ausblenden


Der letzte Befehl - Als Botenjunge in Hitlers Führerbunker
Über uns | Sicherheit / Datenschutz | AGB | Impressum | Versandkosten | Newsletter bestellen | Unseren Katalog anfordern

Alle Preise inkl. gestzl. MwSt, zzgl. Versandkosten: siehe Lieferbedingungen